Verschiedene Spuren/Töne mischen

Artikel bewerten
(4 Bewertungen)

In Diesem Tutorial wirst du lernen wie man verschiedene Spuren miteinander mischt.

 

Spur erstellen: Wir erstellen zwei Spuren, eine welche mit mit dem Gerät [Synts-> Monologe oder beliebigem synti] verbunden ist, die andere mit dem Lm7. Nun Zeichnen wir in beiden Spuren eine Sequenz über einen 4/4 Takt ein. In dem Key Editor erstellen wir in der ersten Sequenz eine durchgezogene Linie, in der anderen welche mit dem LM7 verbunden ist einen durchgehenden Bassschlag. Dies sollte nun etwa wie unten abgebildet aussehen. Für Leute ohne Musikgeschmack wird sich dies auch noch gut anhören. Doch dies Spiel erstmal keine Rolle.

 

Mixer öffnen: Mit F3 auf dem Keyboard oder über [Geräte-> Mixer] öffnen wir die nun das Mischpult und verringern auf der Spur des Monologe Synthesizers ein wenig die Lautstärke um den Bassschlag von dem LM7 lauter erscheinen zu lasen. Anschließend klicken wir auf das kleinen [e] für Effekte in der gleichen Spur.

 

Einstellungen im Effektpannel: Nur springt das Fenster für das Effektpannel auf. In diesem schenken wir unsere Aufmerksamkeit den Drehreglern mit welchen wir den Bass, die Mitteltönen, und die hohen Frequenzen steuern können. Um diese Elemente zu aktivieren drücken wir auf die Power Knöpfe über den Drehreglern. Mit den Drehreglern oder der oberen Grafik könne wir nun nach eigenem Belieben die höhne und tiefen des Tones einstellen.

Der andere Ton: Mit dem anderen Ton werden wir nun die gleichen Einstellungen vornehmen mit dem unterschied das diese natürlich auf den anderen Ton abgestimmt sein sollten.

Nach oben