Cubase Tutorials

Audio Exportieren

Artikel bewerten
(2 Bewertungen)

Wen du deinen Song fertig produziert hast willst du ihn sehr wahrscheinlich auf einen Cd brennen genau das lernen wir hier.

 

Bereich markieren und Spuren aussuchen: Mit dem blauen Balken welchen wir bisher zum Loopen benutzt haben zeichnen wir nun den Bereich ein welchen wir Exportieren möchten. Da man vielleicht nur manche Spuren benutzen will diese aber nicht löschen gibt es die möglichkeit diese einfach zu zu muten.

Das Exportfenster: Nachdem wir alles eingestellt haben, gehen wir mit der Maus auf [Datei -> Exportieren -> Audio Mixdown...].

Nun erscheint ein neues Fenster in welchem wir zunächst einen Namen und den Ordner wählen wohin unser Song gespeichert wird. Nun haben wir verschiedene Möglichkeiten unter welchem Dateityp wir unseren Song speichern wollen.

Um den Song auf einen CD zu brennen und in bester Qualität zu speichern wählen wir hier .wav aus. Die Codierung gibt an welches Kompressionsverfahren verwendet wird. Hier wählt man unkomprimiert aus wen man keine andere Codierung benötigt. Bei Kanäle wählt man Stereo interleaved aus wen man auf einen CD brennen will.

Falls man vorhat auf eine LP zu brennen, wählt man am besten MONO. Falls man experimentelle Projekte betreibt kann man hier auch den linken und den Rechten Kanal teilen.

Die Auflösung gibt die Qualität der des fertigen audio sounds an. um es auf eine CD zu pressen benutzt man 16 BIT da einen CD ehn nicht mehr als 16 BIT lesen kann.

Um einzelne audio loops welche man später noch einmal zum produzieren verwendet und die Soundkarte 32 BIT unterstützt wählt man am besten dies.

Die Samplermodul gibt an wiviele Sampels benutzt werden. Der Standard ist 44.100 kHz welche auch für CD Produktionen verwendet werden.

Ausgänge gibt an welcher Treiber verwendet wird. Der Echtzeit Export, exportiert den Song in höchster Qualität in der gleichen Zeit wie der Song auch abgespielt wird. Dies ist zu empfehlen für den letzten Export welcher von dem Song gemacht wird bevor er auf das entsprechende Speichermedium gepresst oder gebrannt wird.

Um eine Audio Datei im Pool oder direkt in einer neuen Audio Spur zu speichern aktiviere dieses Fenster.

Kommentar hinzufügen