Cubase Tutorials

Automationen Schreiben

Artikel bewerten
(1 vote)

In Diesem Tutorial wirst du lernen die Einstellung der Effekte und Syntezizern aufzunehmen und zu bearbeiten.

 

Spur erstellen: Wir erstellen eine Spur die wir mit dem Gerät [Synts-> Monologe (oder anderer Synthesizer mit Flächensounds)] verbinden. Nun Zeichnen wir eine Sequenz über einen 4/4 Takt ein. In dem Key Editor erstellen wir eine durchgezogene Linie, welche von Anfang bis ende reicht. Dies sollte etwa so aussehen.

 

Automation Spur öffnen: Nun öffnen wir mit dem kleinen + welchen unten rechts an unserer Spur ist. Die nun offene Automationspur zeigt und Standard gerecht die Lautstärke Einstellung an welche wir nun bearbeiten.

 

Read and Write: Nun aktivieren wir die read and write Knöpfe um die Automationen schreiben zu können. R sollte grün sein und W rot.

 

Punkte einzeichnen : Nun zeichnen wir 2 Punkte auf der blauen Linie mit dem Stift ein.

 

Punkte verschieben : Nun wechseln wir wieder unser Werkzeug auf die Objektauswahl (Mauszeiger). Damit schieben wir nun den ersten Punkt nach unten, den zweiten lassen wir wir er ist. Damit haben wir nun die Lautstärke von leise nach laut verstellt.

 

Die zweite Automation: Mit dem kleinen + links in der neuen Spur öffnen wir nun einen neue Spur. Nun wählen wir auf dem schwarzen Balken einen neuen Effekt welcher direkt vom Synthesizer kommt. Dazu wählen wir am Ende des Menüs [Mehr...]

 

Modulation Effekt wählen: In diesem Menü wählen wir [Alle DC] aus. Das sind die Effekte welcher der Monologe Synthesizer besitzt. Hier suchen wir nun in der langen liste nach [Attak]. Nun verändern wir die attak wie wir dies mit der Lautstärke schon getan haben. dazu muss R grün sein und W rot. Mit dem Stift zeichnen wir 3 Punkte am Anfang, in der Mitte und am ende ein Nun setzen wir den mittleren Punkt ein bisschen nach unten. Wen wir auf den Synthesizer gehen und den Song starten können wir sehen das der Attak Regler sich nun genau so bewegt wie wir ihn eingestellt haben.

 

Kommentar hinzufügen