Der erste Ton

Artikel bewerten
(8 Bewertungen)

Los gehts das erste tutorial.

Wir überspringen mal die Einführung und Beschreibung jedes Knopfes da ich denke das dies nur zu Informationsüberflutung beisteuert.

Benötigtes Wissen: keines

Computer anschalten: Alle Programme die im Hintergrund und Vordergrund laufen und nicht unbedingt notwendig sind ausschalten, da wir jetzt dem Computer mal zeigen werden was Auslastung ist.

Es geht los: Cubase Starten und Datei -> neues Projekt (oben in der leiste links) oder STGR+N wählen. Nun erscheint ein Fenster welchem wir vorerst nur wenig Beachtung schenken, Leer auswählen und Ok klicken. Dach geht ein neues Fenster auf welche frägt wo du deinen Song speichern willst. Erstelle einen Ordner [Erstellen] und nenne ihn z. B. "Sound" . Nun erstelle einen neuen Unterordner in diesem und nenne ihn z. B. "mein erster Song" klicke auf den Ordner und danach OK. Hier werden in Zukunft all deine Aufnahmen und produzierten Sound Dateien gespeichert.

VST Plugin wählen: So das schwerste ist schon mal getan. Jetzt gehen wir zu den leichteren Sachen über. Wir wählen ein VST Plugin*. Dazu klicken wir auf Geräte (oben Mitte) oder F11 und wählen VST Instrumente im Untermenü. Nun springt ein Fenster auf. Nun klicken wir auf den ersten schwarzen Balken. Jetzt springt ein popup Menü auf bei diesem wählen wir Drums -> LM 7.

MIDI Spur erstellen: Nun haben wir unser erstes Instrument gewählt. Um dieses nun zu bedienen benötigen wir eine MIDI Spur welche wir mit rechts klick auf der linken grauen Zeile erstellen und dort MIDI auswählen.

Verbinden: Als nächstes müssen wir die Spur mit dem Instrument verbinden. Dazu klicken wir in dem neuen Fenster auf OUT und wählen in dem popup menu LM 7.

Einzeichnen: Nun benutzen wir den Stift um den Bereich aufzuzeichnen in welchem wir einen Takt erzeugen werden. Dazu benutzen wir den rechts klick in dem weisen Feld ( Nummer 8)und wählen den Stift aus.

Raster Knopf: Doch bevor wir zeichnen überprüfen wir ob unser "Raster Knopf" eingestellt ist. Er sollte blau anzeigen. Wen dies nicht der Fall ist einfach draufdrücken. (Mehr Info dazu später)

4 Felder: Nun zeichnen wir auf unserer neuen Spur einen 4/4 Takt ein. Dazu gehen wir auf unsere neu angelegte Spur (MIDI 01) und zeichnen auf dem weißen einen Kasten. Mit 4 Feldern.

Key Editor: Nun machen wir einen Doppelklick auf die neu eingezeichnete Spur. Ein neues Fenster erscheint der "Key Editor". In diesem "schreiben" wir nun unseren 4/4 Takt indem wir wie in Schritt 5 den Stift auswählen oder einfach die 8 drücken. Wir halten es simpel indem wir auf jedem 4ten Takt nun eine rote Linie au C2 setzen welche vorgibt wann der Ton kommen soll.

Play: Nun drücken wir die Leertaste um die play Funktion zu aktivieren.

 

Gratulation der erste Ton ist aus dem Cubase Programm entsprungen!

Mache diese Tutorial solange bis du dich sicher fühlst und diese Schritte auswendig kannst, den dies ist die Grundlage für so ziemlich alles.

 

Erklärungen:

* VST Plugin ist ein virtuelles Instrument welches von verschiedenen Soundprogrammen unterstützt wird. Dieses Instrument kann verschiedenes enthalten z.b ein Synthesizer oder eine Drummaschiene.

Nach oben